Da sind wir wieder…

Vorweg Danke an All die lieben Menschen, die uns digital unter den Artikeln oder auch jetzt hier persönlich ein Feedback/Rückmeldung zu dem Projekt “Reiseblog“ und den Inhalten gegeben haben. Ich muss zugeben, dass mich das sehr gefreut hat und auch anspornt weiter […]

Read More

Sendepause?

Fast täglich nehme ich mir vor, mal wieder einen Artikel zu verfassen, doch immer wieder lasse ich Dinge dazwischen kommen, bzw. gebe anderen Dingen mehr Priorität. Irgendwie auch Schade (auch mein schlechtes Gewissen – nennen wir es Erika – meldet sich und […]

Read More

“Xela” sechs Tage Wohlfühlen

Mal wieder eine dieser unscheinbaren Orte (die auch kaum Erwähnung auf Blogs finden), der uns hier in Guatemala begeistert hat. Wenn wir einen Ort in Guatemala anderen Reisenden empfehlen sollten, dann auf jeden Fall diesen. “Xela” ist der Maya Name für Quetzaltenango, […]

Read More

Unser kleines Abenteuer – Grenzüberquerung Guatemala

11.10.2019 es ist kurz nach acht Uhr abends. Ich liege auf dem Boden und starre an die blaue Decke. Ich mache Yoga in Guatemala, genauer gesagt in Quetzaltenango, irgendwie schon irre. Das Studio (Yoga House) ist klein und dunkel, der Fliesenboden kalt […]

Read More

San Cristóbal de las Casas – mein Fazit

So richtig warm geworden bin ich mit der Stadt leider nicht. Woran das lag kann ich nicht wirklich sagen, doch es ist auch schwer für jede andere Stadt nach der guten Zeit in Oaxaca anzuknüpfen. Dabei begann alles mit dem Geruch von […]

Read More

El Rancho – die mit den Tieren flüstert

In Oxaca kam Madeleine auf einmal mit der Idee in San Christóbal reiten zu gehen und ich fand es spannend. Was für ein Ausritt das am Ende werden würde, war da noch nicht abzusehen. Es gibt einige Angebote in SC für Menschen, […]

Read More

El Rancho Evergreen

Ich habe, wenn auch nicht so viel, aber doch schon einige Erfahrungen mit Pferden sammeln können, doch was ich heute erleben durfte war neu und faszinierend zugleich. Sam (unser Host/amerikanischer Althippie) nahm uns heute mit auf eine ganz andere Reise. Einem anderen […]

Read More

“Der Kaffee für den täglichen Aufstand”

Meine liebe Mutter fragte mich vor kurzem “Warum ich denn nach San Cristóbal de las Casas wolle?” und alles was ich den Moment sagen konnte war; “Weil ich in Chiapas einen Kaffee trinken möchte!”. Das erste Mal hörte ich 2005/2006 von diesem […]

Read More

Bye Bye Oaxaca

Nach 16 Tagen in Oaxaca geht es für uns nun weiter Richtung Süden. Mit dem Nachtbus nach San Cristóbal de las Casas. Doch zuerst muss sich Madeleine hier noch um eine verstopfte Toilette kümmern. Da denkst du, es geht auf Reisen immer […]

Read More

Seis huevos por favor

oder auf Deutsch “Sechs Eier bitte” Nach Kanada, dem Land wo wir uns Fleisch/Bacon nicht leisten wollten (außer mal ein Burger), sind wir nun in einem Land aus dem Fleisch nicht vom Taco zu denken ist … oder der von der Tlayuada, […]

Read More