Bye Bye Oaxaca

Nach 16 Tagen in Oaxaca geht es für uns nun weiter Richtung Süden. Mit dem Nachtbus nach San Cristóbal de las Casas. Doch zuerst muss sich Madeleine hier noch um eine verstopfte Toilette kümmern. Da denkst du, es geht auf Reisen immer […]

Read More

Seis huevos por favor

oder auf Deutsch “Sechs Eier bitte” Nach Kanada, dem Land wo wir uns Fleisch/Bacon nicht leisten wollten (außer mal ein Burger), sind wir nun in einem Land aus dem Fleisch nicht vom Taco zu denken ist … oder der von der Tlayuada, […]

Read More

Die ersten Worte zu Oaxaca

Wir sind nun seit einer Woche hier und ich bin sehr froh, dass wir unseren Aufenthalt noch um einen Woche verlängert haben. Von Mexiko-City nach Oaxaca Wir hatten uns schon von Beginn an auf diese Stadt gefreut, ohne zu viel über diese […]

Read More

Spürst du die Freiheit in dir?

Vor ein paar Tagen fragte mich eine Freundin “Spürst du die Freiheit in dir?“ Ich blieb an dieser Frage hängen, denn ich hatte erst keine einfache Antwort darauf? Ich ließ diese Frage in meinem Kopf etwas hin und her spielen und kam […]

Read More

Mein Fazit zu Mexico-City

Etwas anders als gedacht verlief unsere Zeit in Mexiko-City. Die Idee war es nach der Landung Essen zu gehen und mit einer Margarita auf den neuen Abschnitt unserer Reise anzustoßen. Doch leider wurde Madeleine von einer fiesen Erkältung ausgeknockt, was unseren Plan […]

Read More

Mexiko-City, Tacos, die Sprache und Ich…

….. und immer wieder denke ich, was für ein Privileg. Ein Privileg hier sein zu dürfen in dieser Stadt, die mich gerade mit so vielem Begeistert. Ein Privileg reisen zu können und das auf unbestimmte Zeit. Da ist kein Abflug in Sicht, […]

Read More

An Apple a day keeps the Canada-Blues away….

Warum ging es eigentlich so gut auf der Farm (Ferme l’Artisan)? Die Zeit bei Audrey, Mireille, Émile und ihren zwei Hunden Bok choy, and Miko war zweifellos eine der schönsten während unserer Zeit in Kanada. Doch was waren die Faktoren, die diese […]

Read More